Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.545 Stichwörter • 49.277 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.280 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Beringer

Das Weingut „Beringer Vineyards“ in St. Helena im kalifornischen Napa Valley wurde im Jahre 1876 von dem aus Deutschland eingewanderten Brüderpaar Jakob (1845-1915) und Frederick Beringer (1840-1901) gegründet. Das wenig später 1883 im Rheingauer Fachwerkstil erbaute „Rhine House“ ist heute eine Touristen-Attraktion. In die Felsen unterhalb dieses Hauses wurde ein Keller mit idealen Bedingungen für die Weinbereitung geschlagen. Die Gesamtrebfläche beträgt heute über 1.200 Hektar, davon knapp 250 im Napa Valley. Kellermeister seit 1984 ist Ed Sbragia. Dieser kreierte den heute als besten Wein geltenden „Private Reserve“ aus Cabernet Sauvignon, den es auch aus Chardonnay gibt. Weitere Linien nennen sich California Collection, Founders Estate, Knights Valley, Napa Valley, Stone Cellars und Third Century. Nach mehrmaligem Besitzwechsel (zum Beispiel Nestlé) ging Beringer 2000 in Eigentum des australischen Bierbrauergiganten Foster’s, der schon 1996 die australische Gruppe Mildara Blass gekauft hatte. Die riesige Weingutsgruppe firmierte zuerst als Beringer Blass, dann als Foster’s Wine Estates und wurde schließlich 2011 als eigene Gesellschaft namens Treasury Wine Estates ausgelagert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.