Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.438 Stichwörter • 50.104 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.356 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Osella

Die rote Rebsorte (auch FR 498-90 R) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Solaris x Muscat Bleu. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1991 am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg (Baden-Württemberg) durch Norbert Becker (1937-2012). Die früh reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost und beide Mehltauarten. Sie wird als Tafeltraube verwendet. Durch dekorativen Blätter ist sie auch als Zierrebe an Hauswänden sehr gut geeignet. Mit denselben Eltern sind auch die Neuzüchtungen Galante und Garantos entstanden.

Osella - Weintraube und Blatt

Bilder: Ursula Brühl, Julius Kühn-Institut (JKI) Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.