Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.059 Stichwörter • 48.243 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.365 Aussprachen • 155.164 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Adlum John

Der US-Weinbaupionier John Adlum (1759-1836) gilt als „the father of American viticulture“. Nach einer militärischen Karriere im Unabhängigkeitskrieg wurde er Landvermesser und zog im Jahre 1814 mit seiner Familie in den Bundesdistrikt Washington, DC. Zwei Jahre später kaufte er Land im heute im Nordwesten liegenden Wohnviertel Cleveland Park und begann, sich mit Weinbau zu beschäftigen. Er versuchte zunächst, Reben aus Europa zu züchten, aber diese erlagen Krankheiten wie Mehltau und der Reblaus. Um das Jahr 1820 bekam er die von ihm später so benannte historische Sorte Catawba von einer Familie Scholl im US-Bundesstaat Maryland. Dorthin war die Rebe schon einige Jahre vorher aus North Carolina gelangt. Die Familie Scholl behauptete, dass es sich bei der Sorte um eine Tokajerrebe aus Ungarn handle. Adlum pflanzte sie auf seinem Weingut „The Vineyard“ auf 200 Acres an. Er stellte später fest, dass es sich keineswegs um eine Tokajerrebe handeln könne.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.