Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.425 Stichwörter • 50.281 Synonyme • 5.315 Übersetzungen • 7.939 Aussprachen • 142.527 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

adstringierend

Wirkung eines Mittels (lat. Adstringens), durch dessen Inhaltsstoffe Hautgewebe oder Schleimhäute zusammengezogen werden (lat. adstringere = zusammenziehen). Das Adstringens geht mit den Eiweißen der Haut und der Schleimhäute Verbindungen ein, die eine Schutzwand (Membran) bilden. In der Medizin werden solche Mittel wie Alaun verwendet, um Blutungen zu stoppen. Im Rahmen einer Weinbeschreibung wird unter adstringierend ein Empfindungs-Komplex verstanden, der sich durch einen rauen, die Mundschleimhaut austrocknenden bzw. „den Mund zusammen ziehenden“ Effekt äußert. Dies wird durch hohe Gehalte von Phenolen (Tanninen) verursacht, die besonders in den holzigen Teilen von Früchten wie Stielen, Hülsen, Schalen und Kernen vorkommen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.