Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.962 Synonyme • 5.287 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 146.987 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alden

Die rote Rebsorte (auch New York 13035) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Ontario x Ribier (Alphonse Lavallée) gemäß im Jahre 2008 veröffentlichten DNA-Analysen. Die früher als Vatersorte genannte Große Guillaume hat sich dabei als falsch herausgestellt. Es sind Gene von Vitis labrusca und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1925 durch Richard Wellington am Rebenzüchtungs-Institut der Cornell University in Geneva im Staat New York. Sie war Kreuzungspartner bei der Neuzüchtung Venus. Die früh reifende, frostharte Rebe ist empfindlich gegen Botrytis und Falschen Mehltau. Sie erbringt säurearme, einfache Weißweine mit Muskatton. Die Sorte wird auch als Tafeltraube und für Rosinen genutzt. Kleine Bestände gibt es im US-Staat New York und in Kanada. Im Jahre 2010 wurden aber keine Bestände ausgewiesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.