Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.633 Stichwörter • 48.657 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 148.967 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Algarve

Die südlichste Region von Portugal ist weniger wegen des Weinbaus, sondern vor allem (neben Alentejo) als wichtiger Bereich für die Herstellung von Korken bekannt. Im 14. und 15. Jahrhundert wurden zwar Weine nach England exportiert, viele Weinberge jedoch im 17. Jahrhundert zugunsten von Eichenwäldern gerodet. Im Jahre 1980 erfolgte eine Klassifikation zum DOC-Bereich. In der Zwischenzeit wurde jedoch eine Zurückstufung in Vinho Regional (VR) und eine Anhebung der früheren IPR-Bereiche Lagoa, Lagos, Portimão und Tavira als DOC-Bereiche vorgenommen. Vorwiegend werden alkoholstarke Rotweine aus den autochthonen Sorten Bastardo (Alfrocheiro), Moreto do Alentejo, Negramoll und Periquita (Castelão Francês) gekeltert. Die wichtigsten Weißweinsorten sind Arinto, Diagalves, Perrum (Pedro Ximénez), Rabo de Ovelha und Tamarez d’Algarve (Síria). Die Weißweine werden zum Teil nach Art eines Sherry produziert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.