Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.679 Stichwörter • 48.645 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.412 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Allied Domecq

Der Ursprung des britischen Riesenkonzerns liegt im Jahre 1961, als die drei großen englischen Bier-Brauereien Ind Coope (inklusive Victoria Wine), Tetley Walker und Ansells zur Firma „Allied Breweries“ vereinigt wurden. Es folgten weitere Übernahmen, ehe die Firma 1981 in „Allied-Lyons PLC“ umbenannt wurde. Im Jahre 1986 wurde die Division „Allied Vintners“ gegründet. Im Jahre 1987 wurde Hiram-Walker erworben, wodurch weitere bedeutende Spirituosenmarken hinzu kamen. Durch Kauf des spanischen Sherry-Hauses Domecq im Jahre 1994 wurde die Wein-Division umfangreich erweitert. Das Unternehmen firmierte nun unter dem neuen Namen „Allied Domecq“ mit Hauptsitz in Bristol (England). Schließlich ging im Jahre 2002 „Allied Domecq“ unter dem Namen „AED“ an die New Yorker Börse. Zu diesem Zeitpunkt umfasste das Portfolio unter anderem rund 20 Spirituosen- und Likörmarken, Weingüter in Spanien, Kalifornien und Argentinien, sowie eine Restaurant-Kette.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.