Das größte Weinlexikon der Welt

21.759 Stichwörter • 48.426 Synonyme • 5.354 Übersetzungen • 7.978 Aussprachen • 128.525 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Appellation d’Origine Protégée

In Frankreich gültige neue Bezeichnung AOP für die höchste Weinqualitätsstufe „Weine mit geschütztem Ursprung“. Der Grund dafür war die im August 2009 wirksam gewordene neue EU-Weinmarktordnung. Damit ist nun EU-weit zwingend ein herkunftskontrolliertes Qualitätssystem vorgeschrieben, dass die Weine in die zwei Klassen - nämlich ohne und mit Angabe der Herkunft unterteilt. Dadurch wurde der alte Begriff AOC bzw. AC (Appellation d’Origine Contrôlée) ersetzt. Übergangsweise durfte die alte Bezeichnung noch bis Jahrgang 2013 verwendet werden, ab dem Jahrgang 2014 sind die alten Bezeichnungen nicht mehr zulässig. Die im Jahre 1949 eingeführte als AOC-Vorstufe geltende Kategorie VDQS (Vin Délimité de Qualité Supérieure)...
Diese Seite wurde zuletzt am 24. März 2017 um 08:31 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen