Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.937 Stichwörter • 48.193 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.244 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Asuretuli Shavi

Die rote Rebsorte stammt aus Georgien; der Name bedeutet „Schwarze von Asureti“. Synonyme sind Asuretuli, Schalltraube, Shadi Traube und Shala. Die Rebe wurde wild wachsend von einem deutschen Kolonisten namens Schall um 1830 nahe der 1818 von Kaukasiendeutschen gegründeten Siedlung Asureti in der Region Niederkartlien gefunden, worauf einige Synonyme verweisen. Von 1932 bis 1938 bestand in Asureti die Kolchose Concordia, die im Weinbau und der Erforschung der Schädlingsbekämpfung sehr erfolgreich war (1941 wurden die deutschen Einwohner deportiert). Die Rebe war damals sehr beliebt. Die spät reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frühlingsfröste. Es handelt sich um eine rein weibliche Rebsorte. Sie erbringt Rotweine mit mäßigem Säure- und Alkoholgehalt für den raschen Genuss. Sie wird in der Kartli-Region auf wenigen Hektar Rebfläche angebaut. Im Jahre 2010 wurde allerdings kein Bestand ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.