Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.920 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.051 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aubin Blanc

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme sind Albin Blanc, Aubain, Aubier, Aubin, Blanc de Creuë, Blanc de Magny und Gros Vert de Crenay. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Aubin Vert oder Gros Vert verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen handelt es sich um eine vermutlich natürliche Kreuzung zwischen Gouais Blanc (Heunisch) x Savagnin Blanc (Traminer). Sie wurde erstmals im Jahre 1829 erwähnt. Die früh reifende Rebe erbringt aromatische Weißweine mit moderater Säure. Die vom Aussterben bedrohte Sorte wird in Lothringen im Bereich Moselle auf nur mehr einem Hektar Rebfläche kultiviert (Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.