Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.237 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.284 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auffüllen

Bezeichnung (auch Beifüllen, Stiften, Toppen) für den Verlustausgleich des durch Schwund entstandenen Leerraums in Weinbehältern, wie es vor allem in Holzfässern häufig vorkommt. Dies muss vor allem bei Qualitätsweinen mit einem Wein derselben Herkunft erfolgen. In der Regel erfolgt dies während des Ausbaus zumindest einmal monatlich. Siehe auch unter Weinbereitung.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.