Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.739 Stichwörter • 48.624 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.046 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aufrühren

Bezeichnung (auch Rühren, Umrühren) für verschiedene Verfahren, bei denen mit Hilfe von Rührlatten oder maschineller Vorrichtungen ein Durchmischen des Weines erfolgt. Früher erfolgte dies mit so genannten Rührketten. Ein Aufrühren des Weines erfolgt zum Beispiel bei der Hefesatzlagerung, um die Hefen im Wein zu verteilen (frz. Bâtonnage). Ebenso ist dies beim Barrique-Ausbau, beim Spriten eines Weines oder beim Verschneiden von Weinen üblich. Das bei Rotweinbereitung übliche Verfahren bei der Maischegärung ist unter dem Stichwort Überpumpen beschrieben. Siehe auch unter Weinbereitung.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.