Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.797 Stichwörter • 48.318 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.908 Aussprachen • 152.129 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bagnoli Friularo

DOCG-Bereich (auch Friularo di Bagnoli) für Rotweine in der italienischen Region Venetien. Der früher im DOC-Bereich Bagnoli di Sopra enthaltene Weintyp wurde im Jahre 2011 hochklassifiziert. Die Zone umfasst komplett die Gemeinden Agna, Arre, Bagnoli di Sopra, Battaglia Terme, Bovolenta, Candiana, Cartura, Conselve, Due Carrare, Monselice, Pernumia, San Pietro Viminario, Terrassa Padovana ubd Tribano in der Provinz Padova. Der Classico-Bereich umfasst die namensgebende Gemeinde Bagnoli di Sopra. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen am Flaschenetikett angegeben werden.

Der Wein wird aus der lokalen Sorte Raboso Piave (zum. 90%) und anderen zugelassenen Sorten (max. 10%) gekeltert. Dafür müssen getrocknete Trauben verwendet werden, die maximal 50% der Ernte ausmachen dürfen. Die Trauben für den Vendemmia tardiva (Spätlese) dürfen erst nach dem 11. November (Martini) geerntet werden und müssen zumindest 60% der Ernte ausmachen. Neben dem Bagnoli Friularo gibt es nach Herkunft und Weintype einen Bagnoli Friularo Classico, Bagnoli Friularo Riserva, Bagnoli Friularo Classico Riserva, Bagnoli Friularo Vendemmia tardiva, Bagnoli Friularo Classico Vendemmia tardiva, Bagnoli Friularo Passito und Bagnoli Friularo Classico Passito.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.