Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.920 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.051 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bairrada

DOC-Bereich im Westen der portugiesischen Region Beiras nahe der atlantischen Küste. Es ist ein uraltes Weinbaugebiet, im 14. und 15. Jahrhundert wurde ein Drittel des Bereiches für Weinbau genutzt. Anfang des 18. Jahrhunderts waren die dunklen und tanninreichen Rotweine in England sehr beliebt und wurden auch als Portwein (aus dem davon nördlich gelegenen Bereich Douro) ausgegeben oder mit diesem verschnitten. Als im Jahre 1756 die Grenzen für den Portwein festgelegt wurden, wurde vom damaligen portugiesischen Minister-Präsidenten Marquês de Pombal (1699-1782) angeordnet, die Weinberge von Bairrada zum Schutz des Portweins zu roden. Im Jahre 1908 wurde das Gebiet von der Regierung aus der Liste der Weinbaugebiete eliminiert. Erst im Jahre 1979 wurde der Bereich wieder als Vinho Regional (Landweine) und später als DOC-Bereich klassifiziert. Große Verdienste um den Bereich erwarb sich Luiz Costa, der Besitzer des Weingutes Caves São João, der sich vehement um hohe Qualitäts-Ansprüche bemüht und die Bairrada-Weinbruderschaft (Akademie für Bairrada-Wein) mitbegründete.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.