Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.663 Stichwörter • 48.646 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.399 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bartholomäus

Einer der zwölf Apostel Jesu (Markus-Evangelium 3, 14-19). Der Name bedeutet „Sohn des Furchenziehers“. Er wurde aus dem Kreise der Johannes-Jünger am Jordan von Philippus unter seinem israelitischen Namen Nathanael von Kana zu Jesus geführt. Legenden sehen in ihm auch den Bräutigam der Hochzeit zu Kana (Johannes-Evangelium 2, 1-11). Man schreibt ihm die Verbreitung des Evangeliums in Ägypten, Armenien, Indien und Persien zu, er heilte Kranke und Besessene. Der Legende nach wurde ihm in Armenien bei lebendigem Leib die Haut abgezogen und er dann kopfunter gekreuzigt. Nach einer anderern Version wurde er enthauptet. Bartholomäus ist Patron der Bergleute, Gipser, Bauern, Winzer, Hirten, Lederarbeiter, Gerber, Sattler, Schuhmacher, Schneider, Bäcker, Metzger, Buchbinder, sowie Öl- und Käsehändler. Sein Gedenktag ist der 24. August. Sich auf dieses Datum und den Apostel beziehende Kalendersprüche sind: 1) Regen an St. Bartolomä - tut den Reben bitter weh. 2) So das Wetter zu Bartholomäus ist, daran sich der Winter misst“. Siehe auch unter Bauernregeln und Weinheilige.Bartholomäus - Michelangelo in Sixtinischer Kapelle und Konrad Witz

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.