Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.030 Stichwörter • 48.228 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.336 Aussprachen • 154.245 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bassermann-Jordan

Bassermann-Jordan Die Geschichte der berühmten Familie ist untrennbar mit der Geschichte des deutschen Qualitäts-Weinbaus verbunden. Die Vorfahren waren hervorragende Winzer, Kunstkenner, Wein-Fachleute und aktiv im politischen Leben als Bürgermeister, Abgeordnete und als Weinbuch-Autoren tätig. Ursprung ist der Ketschauerhof, der bereits im Jahre 1250 erwähnt wurde.

Im Jahre 1783 erbaute Johann Peter Jordan (dessen Vater 1708 aus Savoyen eingewandert war) in Deidesheim nördlich von Neustadt an der Weinstraße ein Anwesen mit Kellerei, das bis heute Mittelpunkt geblieben ist. Andreas Jordan (1775-1848) gilt als Begründer des Weingutes und auch des Qualitätsweinbaus in der Pfalz. Dieser kaufte den Ketschauerhof nebst einigen besten Lagen. Aus dieser Zeit ist ein Brief erhalten, mit dem J. W. von Goethe (1749-1832) im Jahre 1820 beim Weingut Bassermann den von ihm öfters gelobten auch als Kometenwein bezeichneten 1811er für einen Kuraufenthalt bestellte.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.