Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.804 Stichwörter • 48.320 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.908 Aussprachen • 152.129 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Batterieberg

Einzellage in der Gemeinde Enkirch (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Der originelle Name ergibt sich aus der Tatsache, dass der Weinberg von 1841 bis 1846 mit unzähligen Dynamit-Sprengladungen angelegt wurde, um beste Hangneigung und Ausrichtung zur Sonne zu erreichen. Dies erfolgte durch Initiative von Carl August Immich, der das Weingut Immich-Batterieberg  gründete, in deren Alleinbesitz die Lage auch heute noch immer ist. Bei der im Jahre 1868 durchgeführten Preußischen Lagenklassifikation wurden Parzellen in die höchste Klasse eingestuft. Der nach Westen bis Südwesten ausgerichtete Weinberg mit 20 bis 60% Hangneigung umfasst nur einen Hektar Rebfläche auf steinigem Tonschieferverwitterungsboden mit zum Teil Lehmeinschlüssen. Hier wird ausschließlich die Sorte Riesling in wurzelechter Moselpfahlerziehung (Einzelpfahlerziehung) kultiviert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.