Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.920 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.051 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bianca (Rebsorte)

Die weiße Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Eger 2 (Villard Blanc) x Bouvier. Synonyme sind Biahka, Bianka, EC 40, ECS 40, Egri Csillagok 40 und May Rot. Es sind Gene von Vitis berlandieri, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1963 in Ungarn durch die Züchter Jozsef Csizmazia und Laszlo Bereznai. Der Sortenschutz wurde im Jahre 1978 erteilt. Die Sorte war Kreuzungspartner der vier Neuzüchtungen Backa, Cabernet Volos, Rubinka und Sauvignon Rytos.

Bianca - Weintraube und Blatt

Die früh reifende, ertragreiche, frostharte Rebe ist allgemein gut widerstandsfähig gegen Pilzkrankheiten. Sie erbringt blumige, neutrale Weißweine mit moderatem Alkoholgehalt. Die Sorte wird in Ungarn weit verstreut, aber vor allem im Zentrum im Bereich Kunság angebaut und belegt insgesamt 2.922 Hektar Rebfläche. Weitere Bestände gibt es in Russland (3.513 ha), Moldawien (15 ha) und Rumänien (12 ha). Die Sorte belegte im Jahre 2010 insgesamt 6.462 Hektar Rebfläche mit stark steigender Tendenz (2000 waren es 2.180 Hektar). Sie belegt damit im weltweiten Rebsortenranking den Rang 96. Bianca ist auch ein Synonym für die italienische Sorte San Lunardo.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.