Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.920 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.051 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Biancone di Portoferraio

Die weiße Rebsorte stammt von der Insel Elba (Toskana, Italien). Synonyme sind Biancone (Korsika); Biancona, Corcesco, Gragnolato Blanco, Gragnolo Bianco, Grignola, Grignolino Bianco, Grignolo Bianco di San Colombano, Pagadebiti di Porto San Stefano und Uva Biancona (Italien). Im VIVC-Katalog wird auch Besgano Bianco als Synonym geführt, in Wine Grapes hingegen wird diese Sorte als eigenständig angegeben. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Biancu Gentile oder Rollo (beide mit Synonym Biancone) verwechselt werden. Über eine eventuelle Beziehung zur roten Sorte Grignolino ist nichts bekannt. Die spät reifende, ertragreiche Rebe erbringt einfache, säurebetonte Weißweine.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.