Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.960 Stichwörter • 48.206 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.267 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Blauer Arbst

Die rote Rebsorte stammt aus Deutschland. Synonyme sind Arbst, Blauer Affenthaler, Elsässer Roth, Kleinroth, Petit Noir, Pineau Franc und Schwarzer Traminer. Gemäß DNA-Analysen ist sie identisch mit dem Pinot Noir (Spätburgunder) und wird nicht mehr als eigene Rebsorte betrachtet, obwohl sie in Rebsortenspiegeln einiger Weingüter immer noch extra angeführt wird. Trotz des Synonyms ist sie mit der Sorte Affenthaler nicht verwandt. Früher wurde Blauer Arbst als Mutation des Spätburgunders bzw. Pinot Noir (und heute „nur mehr“ als Klonmutant) betrachtet), was aber ein identisches DNA-Profil nicht ausschließt. Die Rebe ist widerstandsfähig gegen winterlichen Frost. Sie ist gegenüber dem Spätburgunder weniger ertragreich, besitzt kleinere Weintraubenbeeren und erbringt Moste mit mehr Zucker und Gesamtxtrakt. Blauer Arbst war früher im Anbaugebiet Baden weit verbreitet, ist aber heute bereits vom Aussterben bedroht. Die Rebe zählt zur Gruppe der Pinot-Sorten; siehe dort.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.