Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.022 Stichwörter • 48.219 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.328 Aussprachen • 154.153 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bleichert

Früher in einzelnen deutschen Anbaugebieten verwendete Bezeichnung (auch Bleichart) für sehr blassfarbige bzw. hell gekelterte Rotweine, als Rosé begrifflich noch unbekannt war. Der Begriff „Bleichart“ wird zum Beispiel 1664 im Mayschoßer Schatzbuch erwähnt. An der Ahr, besonders am Niederrhein war „Ahrbleichert“ üblich. Weingesetzlich dürfen diese Bezeichnungen nicht mehr verwendet werden. Siehe dazu ausführlich unter Rosé.

Komplette Aufstellungen der zahlreichen Vinifikations-Maßnahmen bzw. Kellertechniken, sowie der weingesetzlich geregelten Wein-, Schaumwein- und Destillat-Typen sind unter dem Stichwort Weinbereitung enthalten. Umfassende weinrechtliche Informationen gibt es unter dem Stichwort Weingesetz.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.