Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.246 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.385 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bopparder Hamm

Berühmter Weinberg im deutschen Anbaugebiet Mittelrhein. Er ist unter der Bezeichnung Bopparder Hamm ein Teil der auf der linken Rheinseite südlich von Koblenz liegenden Stadt Boppard. Boppard geht auf die keltische Siedlung Boudobriga zurück, die sich ursprünglich an der Südseite des Bopparder Hamm befand. Diese erlebte ihre Blütezeit vom ersten bis dritten Jahrhundert. Nach der Aufgabe des rechtsrheinischen Limes im Jahre 355 legten die Römer ufernahe Kastelle an. So entstand das römische Kastell Bodobrica auf hochwasserfreiem Gebiet direkt am Rheinufer, das Anfang des fünften Jahrhunderts aufgegeben wurde. Mit seinen Eck- und Mauertürmen ist eines der besterhaltenen in Deutschland. Der Weinberg erstreckt sich in einer Länge von sechs Kilometern von Boppard bis Spay. Die extrem steilen Hänge bilden durch den Verlauf des Rheins eine Schleife in der Form eines „S“. Das ist auch der Hintergund des Namens „Hamm“, der sich vom lateinischen Begriff „hamus“ (Angelhaken) ableitet.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.