Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.493 Stichwörter • 49.911 Synonyme • 5.295 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 144.747 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bordeaux-Klassifizierung

Vom 15. Mai bis 15. November 1855 fand unter der Ägide von Napoleon III. (1808-1873) die Weltausstellung in Paris statt. Der Kaiser beauftragte die Handelskammer von Libourne (Gironde), als Vorbereitung für dieses Ereignis, „eine vollständige Liste der klassifizierten Bordeaux-Rotweine sowie unserer großen Weißweine” zu erstellen. Die Handelskammer konnte sich aber aufgrund unterschiedlicher Interessen auf kein Bewertungs-System einigen und delegierte die Verantwortung an das „Syndicat des courtiers de commerce de Bordeaux“ - die Vereinigung der Weinmakler. Ein Klassifizierungssystem für Weine war nichts grundlegend Neues, denn ähnliche Rangordnungen gab es inoffiziell schon längere Zeit. Es sind über 25 verschiedene vor dem Jahre 1855 bekannt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.