Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.769 Stichwörter • 48.569 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.762 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bouvier Clotar

Der in Weiz im österreichischen Bundesland Steiermark geborene Weingutsbesitzer und Rebenzüchter Clotar Bouvier (1853-1930) war hauptberuflich im Bankgeschäft tätig. Seine Lebensaufgabe sah er jedoch im Weinbau. Er experimentierte auf dem Familien-Weingut in Herzogburg und bemühte sich um die Bekämpfung von Reblaus und Mehltau. Bevorzugt wurde von ihm die von Hermann Goethe (1837-1911) gezüchtete Unterlage Goethe Rupestris 9. Die später nach ihm benannte Rebsorte Bouvier verbreitete er in der Steiermark, in Slowenien und in der Slowakei. Im Jahre 1882 gründete Bouvier eine Sektkellerei, die noch heute besteht. Das Gut in Slowenien wurde 1945 enteignet, sein Sohn Fritz führte nach dem Zweiten Weltkrieg den steirischen Teil des Besitzes weiter.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.