Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.776 Stichwörter • 48.514 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.210 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Brachetto del Piemonte

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Bracchetto, Brachetto, Brachetto d’Acqui, Brachetto di Alessandria, Brachetto du Piemont und Calitor. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Braquet Noir oder Calitor Noir verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen ist sie aus einer vermutlich natürlichen Kreuzung zwischen Muscat Blanc x unbekanntem Partner entstanden. Dies basiert allerdings auf nur 20 DNA-Markern (siehe dazu unter Molekulargenetik).Nach einer nicht verifizierbaren Hypothese war angeblich ein Vorfahre bereits in der Antike unter dem Namen Vinum Acquense bekannt. Die vermutlich aus den Bergen um Monferrato stammende Sorte wurde erstmals im Jahre 1877 vom Ampelographen Giuseppe di Rovasenda (1824-1913) erwähnt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.