Das größte Weinlexikon der Welt

21.764 Stichwörter • 48.484 Synonyme • 5.354 Übersetzungen • 7.978 Aussprachen • 128.579 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Brunello

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Sie wurde in den 1870er-Jahren vom Weingutsbesitzer Clemente Santi auf seinem Weingut Il Greppo (heute Biondi-Santi) in Montalcino in der Toskana kreiert. Dieser selektionierte ab diesem Jahr spezielle Rebstöcke mit besonders kompakten Trauben der Sorte Sangiovese. Dieser spezielle Klon wurde früher auf Basis von Anfang des 20. Jhdts erfolgten Analysen einer Gruppe „Sangiovese Grosso“ zugeordnet und unter diesem Namen schon im Jahre 1842 erstmals dokumentarisch erwähnt. Die lange vertretene Ansicht einer besseren Qualität wird aber heute nicht mehr als korrekt angesehen, denn DNA-mäßig unterscheidet sie sich überhaupt nicht. Genau genommen ist Brunello nur eines...
Diese Seite wurde zuletzt am 1. Juni 2016 um 14:34 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen