Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.679 Stichwörter • 48.643 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.427 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Brustiano Bianco

Die weiße Rebsorte stammt asd Italien; sie kommt unter verschiedenen Namen auf Korsika (Frankreich) und Sardinien (Italien) vor. Synonyme sind Brustiano, Brustianu, Calitrano, Calitranu, Colitrano, Licronaxiu und Licronaxu Bianco. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Brustiano Faux, Retagliado Bianco oder Vermentino verwechselt werden. Durch 2007 erfolgte DNA-Analysen stellte sich heraus, dass die sardische Licronaxu Bianco identisch, sowie Licronaxu Nero eine farbliche Mutation ist. Die ertragreiche Rebe ist anfällig für Echten Mehltau. Im Jahre 2010 wurden (weder unter Brustiano noch Licronaxu) keine Bestände ausgewiesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.