Das größte Weinlexikon der Welt

21.741 Stichwörter • 48.278 Synonyme • 5.355 Übersetzungen • 7.981 Aussprachen • 128.123 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Burgund

Die Region im Osten Frankreichs umfasst 32.000 km². Die Hauptstadt ist Dijon, die Weinhauptstadt jedoch Beaune. Verwaltungsmäßig ist sie in die vier Départements Côte d'Or, Nièvre, Saône-et-Loire und Yonne gegliedert. Die Weinbauregion Burgund stimmt jedoch damit nicht überein. Das waldreiche Nièvre mit seinem Eichenholz für die Produktion von Barriquefässern zählt nämlich zur Weinbauregion Loire. Das im Süden liegende Département Rhône (nicht zu verwechseln mit der Weinbauregion Rhône), die Heimat des Beaujolais, besitzt große Eigenständigkeit. Verwaltungstechnisch gehört es zur Region Rhône-Alpes, wird aber zur Weinbauregion Burgund gerechnet. Das nördlich liegende Département Yonne mit dem Bereich Chablis wird auch als Basse-Bourgogne bezeichnet.

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Mai 2017 um 14:05 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen