Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.653 Stichwörter • 48.638 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.335 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ca’ del Bosco

Das italienische Weingut liegt in Erbusco westlich von Brescia im Osten der Region Lombardei. Es wurde im Jahre 1968 vom bekannten Weinmacher Maurizio Zanella gegründet. Dieser studierte in Frankreich an der Universität für Önologie in Bordeaux und an der Station Oenologique de Bourgogne in Beaune. Bei der Neuanlage der Rebflächen in den 1970er-Jahren wurde der französische Önologe Émile Peynaud (1912-2004) beigezogen. Zanella holte sich den Kellermeister André Dubois vom Champagner-Haus Moët et Chandon aus der Champagne und Brian Larky von der University of California und übernahm selbst die Leitung des gesamten Unternehmens.

Es wurde ein ultramodernes Weingut der Superlative bezüglich Architektur und der technischen Infrastruktur erbaut. Der kleine Berg, auf dem das Gut liegt, wurde zur Hälfte abgegraben und ein sternförmiger Keller angelegt. Dessen Mittelstück ist ein sieben Meter hoher, einer Kathedrale ähnlicher Raum. Über dem Keller gibt es einen Hubschrauber-Landeplatz. Die tief im Erdreich angelegten Katakomben sind wegen der natürlich konstanten Temperatur für die überaus lange Lagerung in Fässern, Barriques und Flaschen optimal geeignet. Heute umfassen die Weinberge rund 100 Hektar Rebfläche, die mit autochthonen und internationalen Sorten bestockt sind.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.