Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.795 Stichwörter • 48.334 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 152.032 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Calatayud

Der Name des DO-Bereiches mit gleichnamiger Stadt in der nordostspanischen Region Aragonien geht auf einen maurischen Statthalter namens Ayud zurück, der sich hier eine Burg (Kalat) erbauen ließ. In der alten Stadt Bilbilis befand sich um die Zeitenwende ein römisches Zwischenlager und hier wurde auch der berühmte Dichter Martial (40-102) geboren. Die Weinberge umfassen 6.000 Hektar auf Kalk-, Mergel- und Schieferböden. Sie liegen in einer Seehöhe von 500 bis 900 Metern beiderseits des Ebro-Nebenflusses Jalon und zählen zu den heißesten und trockensten Aragoniens. Die wichtigste Rotweinsorte ist Garnacha Tinta, die alkoholstarke Rotweine erbringt. Weitere sind Tempranillo, Monastrell, Mazuelo, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Die wichtigsten Weißweinsorten sind Malvasía (Planta Nova), Macabeo, Garnacha Blanca, Chardonnay und Moscatel Romano (Muscat d’Alexandrie). In großer Menge werden auch Rosados (Roséweine) produziert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.