Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.244 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.216 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Carbonneau Alain

Der französische Önologe Prof. Dr. Alain Carbonneau erwarb 1971 an der Universität in Montpellier (Languedoc-Roussillon) den Titel eines Ingénieur Agronome und promovierte 1980 an der Universität in Bordeaux in Önologie. Im Zeitraum 1993 bis 2009 besaß er einen Lehrstuhl für Weinbau an der Universitäts-Abteilung „École Nationale Supérieur Agronomique“ in Montpellier. Seine Forschungsschwerpunkte lagen in den Bereichen Erziehungsformen mit dem von ihm entwickelten Lyra-Erziehungssystem und Canopy Management, sowie den Auswirkungen von Mikroklima und Physiologie des Rebstocks auf die Weinqualität. Von 1972 bis 1992 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter der INRA in Bordeaux. Er setzte sich auch besonders für den Anbau von gegen verschiedene Krankheiten wie Echter und Falscher Mehltau widerstandsfähige Neuzüchtungen ein. Nach der INRA-Tätigkeit war er Präsident der GIESCO (Group of international Experts for Cooperation on Vitivinicultural Systems). Carbonneau veröffentlichte über 400 Publikationen, darunter mit Mitautoren die zwei unten abgebildeten Werke.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.