Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.245 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.385 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Carcajolo Noir

Die rote Rebsorte wird auf der Insel Korsika kultiviert; Synonyme sind Carcaghjolu Neru und Carcajolo Nero. Sie ist mit der spanischen Sorte Parraleta identisch. Der italienische Ampelograph Bruno Bruni vermutet, dass sie von Sardinien über den Hafen von Bonifacio nach Korsika gekommen ist, worauf auch Synonyme wie Bonifaccencu hindeuten. Auf Korsika belegt sie nur mehr wenige Hektar; auf Sardinien wird sie unter dem Namen Carcajolo Nero angebaut. Die ebenfalls auf Korsika kultivierte weiße Sorte Carcajolo Blanc (Bariadorgia) ist nicht verwandt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.