Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.563 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 151.064 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Carmina

Die rote Rebsorte (auch Geilweilerhof 4-26-4) ist eine Neuzüchtung zwischen Blauer Portugieser x Spätburgunder (Pinot Noir), was durch im Jahre 2012 veröffentlichte DNA-Analysen bestätigt wurde. Die Kreuzung erfolgte durch Peter Morio (1887-1960) und Bernhard Husfeld (1900-1970) am Geilweilerhof in Siebeldingen-Pfalz. Sie erbringt tiefrote Weine, deshalb ist sie potentiell als Teinturier (Färbertraube) sehr gut geeignet. Die Sorte hat sich nicht durchgesetzt; 2009 wurden in Deutschland keine Bestände ausgewiesen.

Carmina - Weintraube und Blatt

Bilder: Ursula Brühl, Doris Schneider, Julius Kühn-Institut (JKI)

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.