Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.739 Stichwörter • 48.624 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.050 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Carnuntum

Eines der acht spezifischen Weinbaugebiete im österreichischen Bundesland bzw. generischen Weinbaugebiet Niederösterreich. Im Jahre 1993 wurden die bis dahin ein gemeinsames Weinbaugebiet bildenden Distrikte Donauland (seit Jahrgang 2008 Wagram) und Carnuntum getrennt. Bereits die Kelten und später die Römer betrieben hier Weinbau. Mitte des ersten Jahrhunderts wurde das ehemalige keltische Königreich Noricum zur römischen Provinz. Die Römer errichteten in Nähe des Ortes Petronell, wo die Bernsteinstraße die Donau kreuzte, ein Legionslager und eine Zivilstadt mit großem Amphitheater, die um 100 n. Chr. rund 40.000 Einwohner zählte. Die Grenze gegen die Germanen wurde mit einem Wall befestigt, dem Limes. Im 20. Jahrhundert fanden umfangreiche Ausgrabungen statt. Außerhalb des Ortes erinnert ein ehemals 20 Meter hoher Triumphbogen an die Kaiserkonferenz im Jahre 308. Um 400 wurde Carnuntum von den Germanen zerstört.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.