Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.577 Stichwörter • 48.718 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.917 Aussprachen • 147.960 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Cartagène

Bezeichnung (okzitanisch) für einen im französischem Languedoc erzeugten, süßen und alkoholstarken Vin de liqueur (Likörwein). Dem noch nicht fertig vergorenen weißen oder roten Traubenmost wird Alkohol zugesetzt und so die Gärung gestoppt. In der Regel besteht er aus 80% Traubenmost und 20% Weinbrand. Der Most muss aus zumindest 50% Grenache Noir (Garnacha Tinta) bzw. Grenache Blanc (Garnacha Blanca) stammen. Der Alkoholgehalt beträgt i.d.R. zwischen 16 und 18% vol, der Restzuckergehalt 150 g/l. Eine Anerkennung auf AOC wurde von Winzern aus dem Languedoc im Jahre 1989 bei der INAO beantragt, dem wurde aber (noch) nicht stattgegeben. Der Cartagène wird als Aperitif oder Digestif im Eigenverbrauch getrunken.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.