Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.776 Stichwörter • 48.514 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.210 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Castello Banfi

Berühmtes Weingut (auch Banfi oder Villa Banfi) mit Sitz im Bergstädtchen Montalcino in der italienischen Region Toskana. Es wurde im Jahre 1978 von den Italoamerikanern Harry und John Mariani aus New York gegründet, die durch den Import von Lambrusco zu großem Wohlstand gekommen waren. Der Gesamtbesitz umfasst knapp 3.000 Hektar Landfläche. Rund 850 Hewktar davon sind mit Reben bestockt und liegen in 250 bis 400 Meter Seehöhe. Die einzelnen Rebsorten sind in verschiedenen jeweils optimalen Höhen angepflanzt, um gute Ergebnisse zu gewährleisten. Die wichtigsten sind Brunello = Sangiovese-Klon (150 ha), Chardonnay (95 ha), Cabernet Sauvignon (143 ha), Montepulciano, Moscato (Muscat Blanc), Pinot Grigio (Pinot Gris, Pinot Nero (Pinot Noir), Sauvignon Blanc (42 ha), Sémillon und Syrah. Zu 80% erfolgt eine Bewässerung der Weingärten aus künstlich angelegten Seen. Angeschlossen an das Weingut sind ein großes Restaurant und eine Vinothek.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.