Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.920 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.050 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Champagne (Kanton Waadt)

Kleiner Weinbauort mit 700 Einwohnern im Bereich Bonvillars im Norden des Schweizer Kantons Waadt. Er wurde bereits im Jahre 885 erstmals urkundlich erwähnt. Die Rebflächen besitzen Grand-Cru-Status und umfassen 28 Hektar Rebfläche, die großteils mit Chasselas und etwas roten Sorten bestockt sind. Die Gemeinde wurde vor allem auf Grund des Rechtsstreites mit der französischen Champagne bekannt. Nach jahrelangen gerichtlichen Auseinandersetzungen wurde der Gemeinde auf Grund der bilateralen Verträge zwischen der Schweiz und der EU ab dem Jahrgang 2003 verboten, die Frankreich vorbehaltene Ursprungs-Bezeichnung „Vin de Champagne“ zu verwenden. Dies betrifft aber nicht nur den Wein, sondern auch andere Produkte. Die Gemeinde kämpft weiterhin für eine Anerkennung der früheren Bezeichnung. Im Jahre 2008 ließ die in der Gemeinde ansässige Bäckerei Cornu ihre Flûtes-Marke „De Champagne Suisse“ (Flûtes = Salz- und Käse Aperitifgebäck) in Bern registrieren und verursachte damit neue Rechtsstreitigkeiten.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.