Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.455 Stichwörter • 50.081 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.718 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Champagner

Das wahrscheinlich berühmteste alkoholische Getränk und Inbegriff von Lebensfreude und Luxus. Schon im Jahre 1531 wurde in Südwest-Frankreich ein Schaumwein dokumentiert, nämlich der Blanquette de Limoux aus dem Ort Limoux. Aber in der Champagne war noch in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts der Champagner keinesfalls das Synonym für schäumenden Wein. Ein häufiges Phänomen in dieser Gegend war es, dass auf Grund der kühlen Witterung die Gärung im Herbst unterbrochen und die Weine trotzdem bereits in Flaschen abgefüllt wurden. Bei wärmerer Witterung im Frühjahr wurde durch den Restzucker eine nicht geplante bzw. unerwünschte zweite Gärung in der Flasche ausgelöst. Anfangs war also keine Absicht dahinter, sondern es passierte eben rein zufällig.
Champagnerfalsche im Kübel mit Eis

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.