Das größte Weinlexikon der Welt

21.669 Stichwörter • 47.175 Synonyme • 5.373 Übersetzungen • 7.967 Aussprachen • 124.625 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Champagner-Flasche

Champagner- bzw. Schaumweinflaschen sind wesentlich dickwandiger als normale Weinflaschen, um dem hohen Kohlendioxiddruck von 3,5 bar und mehr standzuhalten. In den Anfängen der Champagner-Produktion im 18. Jahrhundert gingen deshalb viele Flaschen kaputt, weil man einen gleichmäßigen Druck noch nicht kontrolliert herstellen konnte. In der Regel sind Champagnerflaschen wegen dem Schutz vor schädlichem UV-Licht grün- bzw. dunkelfarbig, in seltenen Fällen auch weiß. Obligatorisch ist die als „Culot de Bouteille“ (engl. als Punt) bezeichnete Einbuchtung am Flaschenboden. Als Placomusophilie wird das Sammeln von den auf den Korken befindlichen Kapseln bezeichnet. Speziell für Champagner gibt es viele Flaschen-Übergrößen; siehe diesbezüglich unter Flaschen. Siehe...
Diese Seite wurde zuletzt am 19. November 2013 um 13:05 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen