Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.856 Stichwörter • 48.241 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 51.012 Aussprachen • 152.571 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Château Clarke

Das Weingut liegt in der Gemeinde Listrac-Médoc bzw. gleichnamigen Bereich im Médoc (Bordeaux). Bei der Bordeaux-Klassifizierung nach dem alten nun nicht mehr gültigem System wurde es zuletzt 2003 als „Cru Bourgeois“ eingestuft. Die ersten Rebflächen namens „Granges“ legten bereits im 12. Jahrhundert die Zisterzienser an. Im Jahre 1750 gelangte es in Besitz der irischen Familie Clarke und erhielt dadurch den heutigen Namen. Nach mehrmaligem Besitzwechsel wurde 1950 das Schloss abgerissen und die Weinberge aufgegeben. Im Jahre 1973 wurde der Besitz von Baron Edmond Adolphe de Rothschild (1926-1997) gemeinsam mit dem benachbarten Château Malmaison gekauft und aus dem Nichts wieder aufgebaut. Es wurde eine ultramoderne Kellerei errichtet, die Rebflächen neu bestockt und dadurch das Gut ab Anfang der 1980er-Jahre zum großen Aufsteiger im Médoc. Nach dem Tode des Vaters wurde es 1997 von Baron Benjamin de Rothschild (*1963) übernommen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.