Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.962 Synonyme • 5.287 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 146.987 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Château Indage

Das indische Weingut in Náráyangoan am Hang der Sahyadri-Berge östlich von Bombay im Bundesstaat Maharashtra wurde im Jahre 1982 gegründet. Eigentümer ist Sham Chougule mit seinem Unternehmen Indage Group (Hotelkette und Baubranche). Dieser bat die französische Champagner-Firma Piper-Heidsieck (siehe unter Heidsieck) um Unterstützung. Der junge Önologe Raphael Brisbois errichtete eine fünf Millionen Euro teure Hightech-Kellerei. Das Flaggschiff ist der nach dem berühmten persischen Dichter Khayyam benannte „Omar Khayyam“, der nach der Champagner-Methode produziert wird. Die erste Cuvée bestand noch aus 100% Thompson Seedless, heute sind Chardonnay (etwa 30%), Thompson Seedless und Pinot Noir enthalten. Weiters gibt es die süßere Version „Marquise de Pompadour“, die etwas trockenere „Princess Jaulke“ und den Jahrgangs-Sekt „Celèbre“. Die Still-Weine werden aus den autochthonen Sorten Anabeshi, Arkavati und Bangalore Purple, sowie den europäischen Sorten Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Perlet und Ugni Blanc verschnitten und auch sortenrein erzeugt. Markennamen sind zum Beispiel Chantilli, Soma, Riviera und Vin Ballet. Die Rebflächen umfassen 1.500 Hektar, weitere 5.000 sind geplant. Inzwischen werden vom Weingut rund 70% der Weinmenge Indiens produziert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.