Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.244 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.216 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Château Léoville-Barton

Das Weingut liegt in der Gemeinde Saint-Julien im gleichnamigen Bereich im Médoc (Haut-Médoc, Bordeaux). Es entstand aus einer Dreiteilung des früheren Château Léoville. Einen davon erwarb im Jahre 1826 der irischstämmige Hugh Barton (1766-1854). Die heutige Struktur gab dem Weingut Ronald Barton (1902-1986), der in den 1980er-Jahren die Leitung an seinen Neffen Anthony Barton übergeben hatte. Die anderen zwei Teile heißen heute Château Léoville-Las-Cases und Château Léoville-Poyferré. Der Familie gehört auch das 1821 erworbene in Nachbarschaft liegende Château Langoa-Barton, wo die Weine beider Châteaux produziert werden. Bei der Bordeaux-Klassifizierung im Jahre 1855 erhielt Château Léoville-Barton den zweiten Rang (Deuxième Cru Classé). Die Weingärten umfassen 47 Hektar Rebfläche, die mit den Sorten Cabernet Sauvignon (72%), Merlot (20%) und Cabernet Franc (8%) bestockt sind. Der extrem langlebige Rotwein reift 20 Monate in zu 50% neuen Barriques. Der Zweitwein heißt „La Réserve de Léoville-Barton“.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.