Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.496 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.260 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Château Pédesclaux

Das Weingut liegt nahe der Gemeinde Pontet-Canet nördlich von Pauillac im gleichnamigen Bereich im Médoc (Bordeaux). Es wurde im Jahre 1810 vom namensgebenden Weinmakler Urbain Pierre Pédesclaux gegründet. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erwarb es ein Monsieur Gâtebois, in Besitz dieser Familie blieb es dann bis 1950. In diesem Jahr wurde das Gut vom Belgier Lucien Jugla gekauft, der es bereits seit 1932 gepachtet hatte. Im Jahre 1965 übernahm sein Sohn Bernard die Führung und übergab diese im Jahre 1996 an seine drei Kinder Jean, Pierre und Brigitte. Schließlich verkaufte die Familie Jugla im Oktober 2009 das Weingut an den Geschäftsmann Jacky Lorenzetti.

Bei der Bordeaux-Klassifizierung 1855 erhielt das Gut den fünften Rang (Cinquième Cru Classé). Die Weinberge umfassen 28 Hektar Rebfläche, davon 26 als Pauillac und 2 als Haut-Médoc klassifiziert. Sie sind mit Cabernet Sauvignon (50%), Merlot (45%) und Cabernet Franc (5%) bestockt. Der langlebige Rotwein wird bis 12 bis 14 Monate in zu 33% neuen Barriques ausgebaut. Der Zweitwein heißt „Sens de Pédesclaux“ (früher „Lucien Pedesclaux“). Der „La Rose de Pédesclaux“ wird unter der AC Haut-Médoc produziert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.