Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.496 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.260 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Château Quinault l’Enclos

Das Weingut liegt in der Gemeinde Libourne im Bereich Saint-Émilion (Bordeaux). Die unbekannten Anfänge werden im 17. Jahrhundert vermutet. Im Jahre 1930 ging das Anwesen in Besitz des Weinhändlers Baptiste Mons, dessen Schwiegersohn es dann in den 1990er-Jahren um kolportierte 3,4 Mio US-Dollar an Alain Reynaud verkaufte. Dieser tätigte umfangreiche Investitionen in Verbesserungen unter der Beratung des bekannten Önologen Michel Rolland. Schließlich wurde das Gut im Jahre 2008 von Bernard Arnault (*1949), dem Gründer des Luxusgüterkonzerns LVMH und Mitbesitzer von Château Cheval Blanc. Danach erfolgte eine Umstellung auf Biologischen Weinbau. Der Betrieb wurde im Jahre 2012 erstmals als „Grand Cru Classé“ klassifiziert. Die Weinberge umfassen 20 Hektar Rebfläche mit den Sorten Merlot (83%), Cabernet Franc (12%) und Cabernet Sauvignon (5%). Die früher ebenfalls gepflanzte Sorte Cot wurde entfernt und der Merlot-Bestand erhöht. Ein Teil der Reben ist über 50 Jahre alt. Der langlebige Rotwein wird 18 Monate in zu 50% neuen Barriques ausgebaut. Der Zweitwein heißt „Lafleur de Quinault“.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.