Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.769 Stichwörter • 48.569 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.762 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Cicero

Der römische Politiker, Redner, Schriftsteller und Philosoph Marcus Tullius Cicero (106-43 v. Chr.) studierte Rhetorik, Jurisprudenz und Philosophie. Er eignete sich umfassende Kenntnisse der griechischen und römischen Literatur und Geschichte an. Bald wurde er ein berühmter Redner und Rechtsanwalt. Seine Werke gelten als Muster einer vollendeten „goldenen“ Latinität, der Bezeichnung für die Literaturepoche des Zeitraums von ca. 60 v. Chr. bis 40 n. Chr., in der die römische Dichtung und Prosa sowohl inhaltlich und sprachlich als auch formal höchste Vollendung erreichte (weitere Vertreter waren Julius Cäsar, Horaz und Vergil). Unter anderem hat sich Tacitus (55-120) an seinem Stil orientiert. Für die Niederschlagung der Verschwörung des Catilina (108-62 v. Chr.) und dadurch vorläufige Rettung der Republik wurde er vom Senat mit dem Titel „pater patriae“ (Vater des Vaterlandes) geehrt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.