Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.855 Stichwörter • 48.247 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 51.010 Aussprachen • 152.538 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Cilento

DOC-Bereich für Rotweine, Roséweine und Weißwein in der italienischen Region Kampanien. Er ist nach dem gleichnamigen Gebeit benannt, von dem im Jahre 1991 bedeutende Teile als zweitgrößter italienischer Nationalpark eingerichtet und dieser dann 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Die Zone umfasst ein ausgedehntes Hügelgebiet in der Provinz Salerno mit insgesamt 58 Gemeinden. Einige der hier kultivierten autochthonen Reben wie zum Beispiel Aglianico und Greco Bianco haben angeblich einen antiken griechischen Ursprung.

Der Bianco wird aus Fiano (60-65%), Trebbiano Toscano (20-30%), Greco Bianco und/oder Malvasia Bianca = Malvasia Bianca di Candia (10-15%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 10%) verschnitten. Der Rosso wird aus Aglianico (60-75%), Piedirosso und oder Primitivo = Tribidrag (15-20%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 25%) gekeltert. Der Rosato wird aus Sangiovese (70-80%), Aglianico (10-15%), Primitivo und/oder Piedirosso (10-15%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 10%) erzeugt. Der Rotwein Aglianico (mit 36 Monaten Reifung auch als Riserva) und der Weißwein Fiano müssen aus zumindest 85% der jeweiligen Sorte gekeltert werden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.