Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.855 Stichwörter • 48.246 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 51.010 Aussprachen • 152.515 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Citronny Magaracha

Die weiße Rebsorte (auch Tsitronny Magaracha) ist eine komplexe Neuzüchtung zwischen Madeleine Angevine x (Magarach 124-66-26 = Rkatsiteli x Magarach 2-57-72 x Novoukrainsky Ranny = Dzhura Usyum (eine Tafeltrauben-Kreuzung) x Csaba Gyöngye). Die Kreuzung erfolgte Im Jahre 1978 am Weinbauinstitut Magarach auf der Krim (Ukraine) durch den Züchter P. Ya. Golodriga. Die früh bis mittel reifende, ertragreiche Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost bis minus 25 °Celsius und allgemein gegen Pilzkrankheiten. Ihrem Namen gemäß erbringt sie Weißweine mit Aromen nach Zitrusfrüchten und Pfirsich, sowie dezentem Muskatton, die vor allem zum Verschnitt dienen. Die Sorte wird in der Ukraine (110 ha) und in Russland im Bereich Krasnador (307 ha) angebaut.  

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.