Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.563 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 151.070 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Clos de Vougeot

Einzige Grand-Cru-Lage bzw. Appellation in der Gemeinde Vougeot im burgundischen Bereich Côte d’Or. Der berühmte Weinberg wurde im 14. Jahrhundert von Zisterziensermönchen angelegt. Im Jahre 1330 wurde er mit einer hohen, kilometerlangen heute noch bestehenden Mauer umfriedet. Die Mönche benutzten ihn als „Versuchsweingarten“, wobei die in kurzen Abständen sich ändernden Bodentypen dem sehr entgegenkamen. Sie sollen sogar „den Boden gekostet“ haben, um die Beschaffenheit bzw. das Terroir zu bestimmen. Sie erprobten mit professionellen Methoden, welche Rebsorten sich auf welchen Böden optimal zum Anbau eignen, sowie den besten Rebschnitt und die Düngung. Im oberen Bereich sind die durchlässigen, mageren Böden reich an Kalk- und Kiesgestein. Hier steht das Château du Clos de Vougeot, wo im Rahmen der „Les Trois Glorieuses“ (Drei glorreiche Tage) die jährliche Versammlung der Weinbruderschaft Confrérie des Chevaliers du Tastevin stattfindet. Im unteren Bereich entlang der Straße überwiegen die weniger geschätzten Schwemmlandböden aus Lehm und Ton.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.