Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.768 Stichwörter • 48.566 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.675 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Cockburn

Das Portwein-Haus in der Porto-Vorstadt Vila Nova de Gaia wurde im Jahre 1815 von den beiden Schotten Robert Cockburn und George Wauchope gegründet. Im Jahre 1828 kam als dritter Partner William Greig dazu. Ein Jahr später traten auch die Gründersöhne Archibald und Alexander Cockburn ins Geschäft ein und eröffneten in London eine Niederlassung. Als dann 1845 Gebrüder Henry und John Smithies hinzukamen, wurde die Firma in „Cockburn Smithies & Co.“ umbenannt. John Smithies ehelichte eine Eleanor Cobb. Die zwei Familien blieben dann viele Generationen lang im Unternehmen. Als letzter trat Peter Cobb 1960 ein und führte es ab 1980 als Direktor bis 1999.

Im Jahre 1962 wurde es vom Sherry-Haus Harvey’s übernommen, welches ein Jahr zuvor den Cockburn-Konkurrenten Martinez Gassiot gekauft hatte. Gordon Guimarãens (aus dem Hause Fonseca Guimarãens) übernahm die Funktion des Kellermeisters beider Port-Firmen. Dann ging Cockburn in Besitz von Allied Domecq, bis es schließlich 2005 vom US-Multi Fortune Brands übernommen wurde. Der Besitz umfasst Quintas do Tua, Quinta da Santa Maria, Quinta de Val Coelho, Quinta do Atayde und Quinta dos Canais mit insgesamt 1.000 Hektar Rebfläche. Es werden Portweine in den gängigen Stilen produziert, das Flaggschiff ist der Vintage Special Reserve.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.