Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.855 Stichwörter • 48.246 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 51.010 Aussprachen • 152.515 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Colobel

Die rote Rebsorte (auch Seibel 8357) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Seibel 6150 (Seibel 405 x Flot Rouge) x Seibel 5455 (Plantet). Es sind Gene von Vitis aestivalis, Vitis berlandieri, Vitis cinerea, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte Anfang des 20. Jahrhunderts in Frankreich durch Albert Seibel (1844-1936). Die spät reifende, ertragreiche Rebe ist anfällig für Anthraknose. Sie erbringt dunkelfarbige, adstringierende Rotweine, die vor allem als Teinturier (Färbertraube) verwendet werden. Anfang der 1960er-Jahre wurde sie im Süden Frankreichs auf 1.200 Hektar angebaut. Durch das zwischenzeitliche EU-Hybridenverbot gab es starke Rodungen. Die Sorte ist seit dem Jahre 2008 wieder offiziell zugelassen und belegt an der Loire 9 Hektar. Winzige Bestände gibt es auch in den US-Staaten New York und Pennsylvania (0,2 ha). Im Jahre 2010 wurden insgesamt neun Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.